Millennium Chess Genius Exclusive Schachcomputer Millennium Chess Genius Exclusive Schachcomputer
Beim neuen ChessGenius Exclusive handelt es sich um ein sehr flaches, handgefertigtes Holzsensorbrett (ca. 40 x 40 x 2 cm), Zuganzeige durch 81 Einzelfeld-Leuchten sowie äußerst komfortabler vollautomatischer Figuren-Erkennung, welche durch eine neuartige Technologie ermöglicht wird. Der Figurensatz entspricht dem im Turnierbereich und bei der überwiegenden Anzahl der Vereine bekannten Design "Classic Staunton“. In der passenden Relation zu dem Schachbrett mit seiner Feldgröße von 40 mm stehen die Figuren mit einer Königshöhe von etwa 73 mm. Für frühe Bauernumwandlungen ist dem Computer eine zweite Dame je Farbe beigefügt. Die eigentliche Computer-Einheit befindet sich in einem separaten Gehäuse mit einem sehr großzügig dimensionierten beleuchteten Display (73 x 39 mm), welches vielfältige Anzeigemöglichkeiten (ähnlich den früheren Mephisto Spitzengeräten) bietet, aber auch während des Spiels als Schachuhr Verwendung finden kann. Letzteres ist eine sehr praktische neue Idee. Der Komfort des vollautomatischen Brettes ist hervorragend, insbesondere die hohe Erkennungs-Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Während des Spiel ist ein Blick auf das Display des Computers aufgrund der hell aufleuchtenden 4 LEDs pro Spielfeld nicht mehr notwendig. Durch die Kabelverbindung zwischen Gehäuse und Sensorbrett wird nicht nur die Hardware modular austauschbar, sondern darüber hinaus werden auch zukünftige Software-Updates über die integrierte USB-Schnittstelle ermöglicht. Diese kann auch der Abspeicherung von Schachpartien oder dem Download von Eröffnungs-Bibliotheken dienen. Bei der Hardware kommt ein ARM Cortex M7 Prozessor mit 300 MHz Geschwindigkeit und deutlich vergrößertem Flash- und RAM-Speicher zum Einsatz. Diese kraftvolle Ausstattung läßt eine gesteigerte Spielstärke des ChessGeniusExclusive in einer Größenordnung von 2300 - 2400 ELO erwarten (auf Turnierstufe). In einem bekannten Schachcomputer-Forum im Internet wurde kürzlich ein sehr interessanter Wettkampf über 20 Aktivschach-Partien (30 Sekunden pro Zug) durchgeführt. Der neue ChessGenius Exclusive musste gegen einen sehr spielstarken Gegner namens Phoenix Reflection London (160 MHz) antreten. Bei diesem handelt es sich um eine ca. 5-mal schneller laufende Version des Mephisto London 68030 (ein legendäres Spitzengerät, dass früher mehrere 1.000 DM gekostet hat). Zur Überraschung einiger Experten siegte der ChessGenius Exclusive souverän mit 12,0 : 8,0 Punkten, wobei er im gesamten Wettkampf nur eine einzige Partie verlor. Ossi Weiner, Oktober 2017 Die Version 2018 (C23) bietet viele Neuerungen, insbesondere wurde die Engine selbst erstmalig seit vielen Jahren verbessert. Freuen Sie sich mit der Version C23 auf: 1. Verbessertes Endspielwissen Turmendspiele, verschiedenfarbige Läufer, Läufer und falscher Randbauer, ... 2. Verbesserte Schach-Engine Königssicherheit, Rochade-Bewertung, Bedenkzeit-Management, ... 3. Mehrere Eröffnungs-Bibliotheken zur Auswahl Im Programm wurden neben den Classic und Master Books zusätzlich sieben verschiedene User Books integriert (Offene Spiele, Spanisch, halboffene Spiele, Sizilianisch, Damengambit, Indische Eröffnungen und diverse Gambit-Eröffnungen). Der separate Download kann somit entfallen. 4. Mehrere Spielstile zur Auswahl Im neuen Programm stehen jetzt drei verschiedene Spiel-Stile zur Auswahl: SOLID, NORMAL, RISKANT. Die stärkste Einstellung und dem bisherigen entsprechend ist die Einstellung NORMAL. 5. Neue Info-Anzeigen Zusätzlich zu den vorhandenen vielfältigen Optionen gibt es jetzt eine Anzeige der ECO-Codes und Eröffnungsbezeichnungen sowie der berechneten Stellungen pro Sekunde. 6. Figuren schleifen Sie können die Figuren wie bisher aufnehmen und absetzen ... oder schleifen. Die Verzögerung der Figurenerkennung kann hierzu eingestellt werden. HARDWARE DATEN: Maße: ca. 40 x 40 x 2 cm Hardware-Ausstattung: ARM Cortex M7 / 300 MHz / 2048 KB ROM / 384 KB RAM Eingabe der Schachzüge: handgefertigtes Holzsensorbrett mit vollautomatischer Figurenerkennung Anzeige der Schachzüge: 81 Einzelfeld-LEDs (jeweils 4 pro Feld) Anzeigen im LCD Display: separates Schachuhr-Modul mit sehr großem Display (73 x 39 mm), regelbarer Beleuchtung und flexiblen Anzeige-Optionen (Schachuhr, mehrzeilige Info-Anzeigen, Schachbrett-Darstellung) Zukünftige Erweiterungs-Möglichkeiten: Software-Updates über USB-Schnittstelle, Hardware-Modul komplett austauschbar Optionen für USB-Schnittstelle: Abspeichern von Partien; Optionaler Download von Eröffnungs-Bibliotheken, Firmware-Updates oder Engines Netzteil-Anschluss: Netzteil für verschiedene internationale Steckdosen enthalten - für ausländische Stromnetzwerke ist kein Spannungswandler notwendig SOFTWARE DATEN: Programm-Autor: Richard Lang Programm: entwickelt auf Basis der berühmten Weltmeister-Programme Spielstärke (Turnierstufe): > 2300 Elo Spielstärke geeignet für: Fortgeschrittene, sehr gute Vereins- und Turnierspieler bis hin zu internationalem Turnier-Niveau Schwierigkeitsstufen: unendlich viele Schwierigkeitsstufen variabel einstellbar; Fun-Levels (macht absichtlich Fehler), Easy-Levels (Begrenzung der berechneten Stellungen), Blitz- und Schnellschach, Turnierschach mit/ohne Fischer-Uhr, usw. CPU Geschwindigkeit: von 50 - 300 MHz variabel einstellbar Eröffnungsbibliothek: Auswahl zwischen Classic London Book (57.000 Positionen) sowie neuem Human Book (> 300.000 Positionen) von M. Uniacke Menü-Führung: Cursor-gesteuertes Menü; Info-Anzeigen in 5 Zeilen scrollbar; 7 Sprach-Einstellungen wählbar Zwei-Spieler-Modus: für Partie-Eingaben und Analysen Züge zurücknehmen: unbegrenzte Züge-Zahl zurück- und wieder vorspielen Umfangreiche Feature-Ausstattung: Anzeige von Zugvorschlägen Anzeige der Stellungsbewertung und Hauptvariante Anzeige der Permanent Brain Berechnungen Anzeige der Zugnummer Anzeige der Rechentiefe und Anzahl der berechneten Zugmöglichkeiten Kinderleichte Eingabe von Schachpositionen (durch automatische Figurenerkennung) Verschiedene Spiel-Modi Stellungskontrolle mit Brettanzeige Analyse-Modus mit zahleichen Optionen Auto-Play Modus Alternativ-Züge Vielfältige Einstellungs-Optionen (Display-Kontrast, Brett drehen, Rechengeschwindigkeit, Schachuhr links oder rechts, usw.) Schach-Trainer: Umfangreiche Warn- und Hilfefunktionen enthalten Anmerkung des Herstellers: Es gibt die technische Möglichkeit mittels Firmwareupgrade externe Engines hinzuzufügen. Hierzu muss aber noch Entwicklungsarbeit geleistet werden. Es braucht eine Schnittstelle zwischen unserer Bedienoberfläche und der externen Engine, zudem muss die Engine mit der Hardware des Genius Exclusive zurechtkommen. Wir führen derzeit eine Machbarkeitsstudie durch, mit welchen Engines das gehen würde, müssen dazu aber mit allen Programmierern sprechen.
 
Bewertung:123
(keine Bewertung)
 
Artikel Nr.:Millenium Exclusive
Preis: 549,00 EUR inkl. MwSt.