Alle Weltmeisterschaften Alle Weltmeisterschaften
Der Weltmeister wurde fast immer in einem Zweikampf ermittelt. Wer sich selbst die Krone aufsetzen wollte, musste den amtierenden Weltmeister besiegen. Trotz dieses langen Zeitraums hat es bis zum Jahr 2000, als Vladimir Kramnik den Titel von Kasparov eroberte, nur 14 Weltmeister gegeben. Weit umfangreicher fallen jedoch die Kämpfe selbst aus. Die ChessBase-Nummerierung weist beim letzten Match zwischen Kasparov und Karpov die Ziffer 35 aus. Danach folgen weitere drei Wettkämpfe Kasparovs, die er außerhalb der FIDE ausgetragen hat. Eine zweite Datenbank ist den sechs FIDE-Weltmeisterschaften von 1993 bis 2002 gewidmet. Der Inhalt der DVD auf einen Blick: pro WM-Match einen Einleitungstext incl. Bilder Kurzbiographien aller Weltmeister und Herausforderer über 2200 Partien, davon mehr als die Hälfte kommentiert umfangreiches Videomaterial von rund 4 GB Trainingsdatenbank von Karsten Müller ChessBase Reader
 
Bewertung:123
(keine Bewertung)
 
Artikel Nr.:236-23
Preis: 49,99 EUR inkl. MwSt.